Markus Gath - Gutenbergstraße 13 - 63225 Langen - Fotografie - Retusche - Bildbeabeitung - Gestalung von Flyern, Plakaten ...

Hans Urmiller

(Barthel Beham, ca. 1525) Das Original befindet sich im Städel Museum, Frankfurt a.M.

Die Interpretation dieses Gemäldes ist ein gutes „Model-first“ – Beispiel. Bei einem Gang durchs Frankfurter Städel-Museum fiel dieses Bild besonders auf. Sofort musste ich an meinen Freund Cord Kunze, seineszeichen Bassist bei The Gypsys, Streamers (und anderen Bands), denken. Cord war sofort dafür zu begeistern und Nicole Friedersdorf machte sich schon bald ans Werk den Hut und die anderen Applikationen zu fertigen.
In meinem Fotostudio wurde dann alles so gut es ging gerichtet und belichtet. Als Hintergrund habe ich nachträglich ein Holzbrett eingefügt und entsprechend eingefärbt. Die Vignettierung und den größeren Ausschnitt habe ich gewählt um das Portrait besser für sich selbst sprechen lassen zu können.
Das Portrait kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder… so zierte dieses Gesicht doch den guten, alten 50 DM Schein von1962 bis Anfang der 90er Jahre des letzten Jahhunderts.

Ausführlicher Wikipedia Eintrag zu Barthel Beham

Beham Hans Urmiller mit seinem Sohn Anagoria 1525 Ausschnitt
Hans Urmiller - Original
Beham Hans Urmiller mit seinem Sohn Anagoria 1525 Ausschnitt - Nicole Friedersdorf - Darkdirndl - Historic Couture
Hans Urmiller - Interpretation
Schloss Buedingen Ausstellungsraum Urmiller
Hans Urmiller - Ausstellungsraum
Schloss Buedingen Urmiller - Model Cord Kunze
Model Cord Kunze bei der Ausstellung
Schloss Buedingen Ausstellungsraum Urmiller
Hans Urmiller - Ausstellungsraum
Beham Hans Urmiller mit seinem Sohn Anagoria 1525
Hans Urmiller mit Sohn - Original
Hans Urmiller auf 50 DM Schein
Menü schließen